deenfrgaitjaptes
Dienstag, 21. Juni 2016

Tag 47

Früh gestartet um nach 10 Meilen an die Stahlbrücke über den Kern River zu kommen, Flusswasser sammeln, filtern, genießen. Der Weg dorthin war sagenhaft, zuerst durch ein Seitental des Gebirges – Felsen und Wald, dann wieder durch eine Gegend, in der es vor Jahren gebrannt hat – und schließlich auf eine freie Fläche mit Aussicht bis auf die Gipfel der Sierra.

Um ca. 11 Uhr kamen wir an der Brücke an, erfrischten uns und ruhten uns im Schatten ein Wenig aus. Der Rest des Tagespensums bestand aus einem ziemlichen Anstieg auf über 10.000 Feet, dabei hatten wir ganz schön mit der Höhenluft zu kämpfen … jeder von uns hat 18-20 kg auf dem Buckel – das geht auf die Pumpe.

Eigentlich wollen wir bis über den Gipfel hinaus zu Meile 725 gehen und dort campen, aber wir waren um 17.30 Uhr soo platt, dass wir kurz unterhalb des Gipfels unsere Zelte aufschlugen. Die Landschaft macht Lust auf mehr – und man stelle sich vor: Heute war der erste Tag meines Traildaseins, an dem ich Frühstück, Mittagessen und Abendessen zu mir genommen habe … mal sehen ob das anhält!

Mehr in dieser Kategorie: « Tag 46 Tag 48 »

Leave a Reply

Your email address will not be published. HTML code is not allowed.